Detailansicht

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Orgelwerke, Band 2
Kleinere Werke für Orgel


Herausgeber: Jochen Reutter
Hinweise zur Interpretation: Gerhard Weinberger
Bestellnummer UT 50149
ISMN 979-0-50057-184-1
ISBN 978-3-85055-713-9
24.95 Euro [D]

Stk.
Inhalt: Unter dem Titel „Kleinere Werke“ fasst der zweite Band der Orgelwerke Carl Philipp Emanuel Bachs in der Wiener Urtext Edition, alle Werke zusammen, die der Komponist außer den mehrsätzigen Sonaten für die Orgel geschrieben hat: Präludien, Fugen, Trio, Choralbearbeitungen und Flötenuhrstücke. Die Ausgabe stellt darüber hinaus noch eine frühe Fassung der Es-Dur-Fuge sowie eine in ihrer Echtheit nicht sicher verbürgte Fuge in d-Moll zur Diskussion. Besonders in den Fugen erweist sich C. Ph. E. Bach als gelehriger Schüler seines Vaters. Der Musiktheoretiker Friedrich Wilhelm Marpurg schätze diese Fugen sogar so sehr, dass er einige als Beispiele in seine threoretischen Schriften aufnahm. Die Flötenuhrstücke bilden einen bunten Reigen ursprünglich für mechanische Instrumente geschriebener Galanteriestücke, zu deren Ausführung sich die Orgel am geeignetsten erweist. Zusammen mit den in Band 1 edierten Orgelsonaten liegt damit die wohl umfassendste Sammlung auf der Orgel ausführbarer Werke des zweitältesten Bach-Sohnes vor.

zurück