Detailansicht

Robert Schumann (1810-1856)
Sonaten für Violine und Klavier, Band 1


Herausgeber: Ute Bär
Fingersätze Klavier: Peter Roggenkamp
Hinweise zur Interpretation: Peter Roggenkamp
Einrichtung Violinstimme: Christiane Edinger
Hinweise zur Interpretation: Christiane Edinger
Bestellnummer UT 50237
ISMN 979-0-50057-257-2
ISBN 978-3-85055-598-2
24.95 Euro [D]

Stk.
Inhalt: Schon kurz nach den ersten Darbietungen wurden sie begeistert aufgenommen – Robert Schumanns Violinsonaten. Die zweite Sonate galt Zeitgenossen sogar als „die großartigste nach der Beethoven’schen in A“. Die Wiener Urtext Edition legt nun in einem ersten Band die Sonaten op. 105 und op. 121 vor. Die Ausgabe basiert auf dem Notentext der neuen Schumann-Gesamtausgabe, die nicht nur die autorisierten Erstdrucke der beiden Werke, sondern auch Schumanns Arbeitsmanuskripte und – im Falle der zweiten Sonate – die Stichvorlage und die umfangreiche Korrespondenz des Komponisten mit dem Originalverlag heranzieht. Aufgrund eines akribischen Quellenvergleichs konnten zahlreiche Präzisierungen und Verbesserungen im dynamischen und artikulatorischen Bereich gewonnen werden. Schumanns Autographe bildeten dabei ein maßgebliches Korrektiv.

zurück